Ghost Recon Future Soldier - Überraschende Releaseänderung und Infos zur Beta
Dienstag, den 10. Januar 2012 um 22:27 Uhr

In einer heute veröffentlichten Pressemitteilung von Ubisoft bestätigt der Publisher, dass Ghost Recon Future Soldier erneut verschoben wird. Am 24. Mai soll Future Soldier für die Xbox und die PS3 erscheinen. Überraschend verkündet Ubisoft, dass Future Soldier doch noch auf dem PC erscheinen wird. Allerdings soll der Release auf einen späteren Zeitpunkt angesetzt werden. Das ist dennoch eine großartige Neuigkeit, da die bisherigen Zeichen doch recht negativ ausfielen.

Im gleichen Atemzug verkündet der Publisher, dass die bereits auf Januar angesetzte Mehrspieler-Beta nun erst im April stattfinden wird. Adrian Lacey, IP Development Director erklärt in der Pressemitteilung die Gründe für diesen doch recht kurzfristigen Schritt:

 „Ubisoft ist dafür bekannt, einige der fesselndsten und innovativsten Erfahrungen im Bereich der digitalen Unterhaltung zu bieten. Das Spiel befindet sich in der letzten Entwicklungsphase und beinhaltet bereits einen vollständigen Mehrspieler-, Einzelspieler- und Vier-Spieler-Koop-Kampagnenmodus. Wir haben das Veröffentlichungsdatum des Spiels verschoben, da wir sichergehen wollen, dass all diese Spielmodi ihr maximales Potenzial entfalten und zu einer einzigartigen Spielerfahrung führen. Die Ghost Recon-Marke ist dafür bekannt, Standards im Bereich des High-Definition-Gamings zu setzen und die zusätzliche Zeit erlaubt es uns, unser ehrgeiziges Ziel zu erreichen. Wir danken allen Ghost Recon-Fans für ihre Geduld und freuen uns darauf, in den kommenden Wochen einige spannende Neuerungen zu enthüllen.“

Quelle: Ubisoft.de

 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: