Ubisoft kündigt Ghost Recon Network an
Freitag, den 06. April 2012 um 18:16 Uhr

Zum Erscheinungstermin von Ghost Recon Future Soldier, veröffentlicht Ubisoft einen neuen Service: Ghost Recon Network. Dieser Service soll laut Ubisoft über Smartphones, als auch Tablets sowie Web Browser abgerufen werden können und verschiedene Interaktionen mit neuen und alten Ghost Recon Teilen zulassen. Erste Funktionen stellte der Publisher auf seiner Seite vor.

  • Teilt eure Waffe, die ihr im Gunsmith-Modus kreeirt habt mit euren Freunden und speichert sie in euerer Gallerie ab
  • Verfolgt den Spielverlauf und Status eurer Freunde 
  • Überwacht eure eigenen Leistungen in Ghost Recon: Future Soldier sowie kommenden Ghost Recon Spielen und vergleicht eure Statistiken im Leaderboard
  • Erhaltet oder versendet Herausforderungen, Berichte über die Aktivitäten eurer Freunde und Community Updates mittels der Website oder Benachrichtigungen auf euren Smartphones und Tablets.
  • Ladet euch die kostenfreie Ghost Recon Network App herunter und schaltet Credits für weitere Waffenaufsätze in Ghost Recon: Future Soldier frei
  • Erspielt euch Waffen und Waffenskins in Ghost Recon: Future Soldier indem ihr andere Ghost Recon Spiele spielt oder anderweitig eure Erlebnise mit Ghost Recon vertieft
  • Studiert detailierte Informationen und Heatmaps, um euch auf die nächste Schlacht vorzubereiten
  • Erstellt und verwaltet euer Team, fügt Rekruten hinzu und sucht nach anderen Teams gegen die ihr antreten könnt

Ein kürzlich erschienenes Video zeigt euch erste Eindrücke des Ghost Recon Netzwerks

 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: